30.10.2015

Vorgestern habe ich aus einer ganz spontanen Laune eine Facebook Gruppe gegründet. Innerhalb von nur einem Tag sind wir nun fast 600 Mädels. Das ist der Wahnsinn. Ich weiß noch, wie ich im März wirklich mit mir haderte, ob ich meine Abnehmgeschichte hier und auf Instagram überhaupt öffentlich machen soll.

Niemals hätte ich mit solch einer Resonanz gerechnet. Wir sind über 19k Leute auf Instagram, diese Zahl ist so gigantisch und plättet mich wirklich. Täglich kommen neue Menschen hinzu und verfolgen meinen Weg. Ich wünsche mir so sehr, dass ich etwas zurückgeben kann und ich merke in den letzten Wochen, wie sehr mein Herz daran hängt, anderen übergewichtigen Menschen helfen zu wollen. Das Problem an der Sache ist die Zeit. Die Perlerei ist ein Fulltime Job und ich müsste dort die Zeit abknapsen, denn an der Zeit mit meiner Familie kann und möchte ich nicht sparen und Freizeit ist nicht mehr existent, bzw. geht schon komplett für Instagram, meinen Blog, FB und Sport drauf. Das mache ich gerne, es ist quasi mein Hobby.

Ich merke aber, wie ich meinen Tag noch besser strukturieren muss um auch nur annähernd allen gerecht zu werden. Die unbeantworteten E-Mails stapeln sich gerade in meinem Mailfach. Letzte Woche habe ich sogar einen Brief per Post bekommen und ich bin darüber immer noch so gerührt. Aber es tut mir auch leid, dass ich einfach nicht genügend Zeit habe, angemessen zu antworten. Daher fühle ich mich gerade etwas zerrissen zwischen der virtuellen und der realen Welt.

Nichtsdestotrotz bin ich glücklich! Neulich wurde mir die Frage gestellt, ob ich es manchmal bereue, meine Geschichte öffentlich gemacht zu haben. Das kann ich aus vollem Herzen mit “Nein!” beantworten. Ich würde es jederzeit wieder so machen.

2 Comments on 30.10.2015

  1. juli
    26. Januar 2016 at 20:56 (517 Tagen ago)

    Liebe Sarah,
    ich will dir heute einfach auch mal gerne sagen, dass ich ganz super finde was du hier machst und was du schon geschafft hast. (:
    Ich folge dir schon längere Zeit auf Insta, nach ewiger Zeit habe ich auch vor einigen Wochen deinen Blog gelesen und bin seitdem wieder total motiviert dass ich es auch schaffe. Vielen Dank für die Tipps, deine Ehrlichkeit & deien Humor – sorry – ich meine natürlich deie ausgezeichneten Photoshop Kentnisse :P
    Mittlerweile freue ich mich jeden Tag auf deine Snaps (:
    Liebe Grüße aus Bayern (:
    Juli

  2. Katta
    31. Januar 2016 at 11:19 (512 Tagen ago)

    Ich freue mich jedesmal wieder über einen Eintrag hier oder auf instagram/facebook. Der Gruppe bin ich natürlich auch fix beigetreten. Soviel Motivation deinerseits muss belohnt werden. Es ist spannend deinen Weg zu begleiten (wenn auch noch nicht so lange).