Etwas mutiger werden

Das Oberteil in den Rock stecken. Eine Fellweste die ordentlich “aufträgt”. Hohe Schuhe mit Fransen.

Das sind alles Kleidungsstücke und Kombinationen, die ich immer gerne tragen wollte, mich aber zu dickeren Zeiten leider nicht getraut habe. Recht schnell habe ich mich daran gewöhnt, dass ich mir nun in solchen Kleidungsstücken ganz gut gefalle. Ungewohnt ist jedoch, gleich mehrere von den für mich noch neuen Kleidungsstücken auf einmal zu tragen. Etwas mutiger werden, etwas auffälliger sein, neues wagen und meine Comfort Zone verlassen – es macht solchen Spass nun mit Mode zu experimentieren!

Vorbei sind die Zeiten in denen ich versucht habe, mich möglichst unauffällig und bedeckt zu kleiden.

Schlussstriche zieht man nicht mit Bleistift, sondern mit Edding.

Links zu den Kleidungsstücken findet ihr am Ende dieses Postings.

Uhr: Michael Kors *
Weste: Forever 21, ähnliche von GLAMOROUS *
Rock: Mango, ähnlicher von Esprit *
Schuhe: Zara, ähnliche von SUITEBLANCO *
Longsleeve: H&M, ähnliches von Zalando Essentials *
Kette: Forever 21
Armband: Sarah Linda Gall

Fotos: Larissa Farber

Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate Links.

2 Comments on Etwas mutiger werden

  1. Karin Held
    10. März 2016 at 07:36 (445 Tagen ago)

    Hi Sarah, das sieht einfach umwerfend aus, ich bin völlig begeistert :-) Und überhaupt, ganz herzlichen Glückwunsch zu Deiner tollen Leistung! Ich lese hier seit einigen Wochen sehr interessiert mit. Alles Gute weiterhin. LG Karin

  2. Sinah
    10. März 2016 at 21:11 (444 Tagen ago)

    Ich glaub ich weiß genau was du meinst. Manchmal bin ich in einem Geschäft und sehe Outfits vor mir, die mir perfekt erscheinen. Letztendlich hole ich mir die Teile aber nicht, weil ich denke, dass sie zu auffällig sind und mir vermutlich nicht stehen würden. Je wohler man sich in seinem Körper fühlt, desto mehr Risiko geht man auch mit der Kleiderwahl ein, weil einem dann die Meinung des eigenen Selbst wichtiger ist, als die von anderen.
    Und jaaaa, high wasted ist immer sone Sache… steht dir aber ausgezeichnet :)
    Liebe Grüße, Sinah