Archive of ‘Abnehm-Tagebuch’ category

06.11.2014 // Tag 27

Dienstag war ich also erneut bei meiner Ärztin. Meine Leberwerte sind erhöht, das hatte ich bereits vor zwei Jahren schon mal und natürlich nicht weiter abklären lassen. Keine Ahnung woher das kommt, Alkohol trinke ich ja so gut wie gar nicht. Mit der Schilddrüse gab es eine große Überraschung: ich bin in der Überfunktion! Ich [...] Read more…

03.11.2014 // Tag 24

Gestern war wieder ein ganz düsterer Tag. Die Waage kotzte mir am morgen nach sechs Tagen Entbehrung und Verzicht magere -400 Gramm entgegen. Ich hätte gerne zurück gekotzt, aber mein Magen war ja ziemlich leer. Nur 400gr abgenommen? Ich konnte es nicht glauben. Das sollte ich mit meinem Gewicht und mit den wenigen Kalorien, die [...] Read more…

27.10.2014 // Tag 17

-600 Gramm in vier Tagen und ich bin mal wieder maulig. Aber hey, immerhin sind nun schon über 5kg weg! Gestern waren wir im Tierpark. Wie gut, dass ich Kinder und Hund habe! Wären die nicht, würde ich mich sicher nur zuhause verstecken. Aber so zwinge ich mich, jeden Tag vor die Tür zu gehen. [...] Read more…

23.10.2014 // Tag 13

-800gr in den letzten zwei Tagen das ist doch was Ich freue mich sehr! Vorgestern hatte ich so Angst, dass meine Abnahme jetzt schon stoppt. Es war eh ein ätzender Tag, seit gestern geht mir zum Glück wieder gut. Ich habe mal mein Blutzuckermessgerät aus der Schwangerschaft rausgekramt und der Nüchternwert lag bei 107. Irgendwie [...] Read more…

21.10.2014 // Tag 11

Heute habe ich mich gewogen. Nach fünf Tagen (hey, ein Fortschritt!) und habe 700 Gramm abgenommen. Ein bisschen mehr hatte ich aber schon erwartet. Aber manchmal sind meine Erwartungen zu hoch. Ich darf mich nicht an anderen messen, die locker pro Woche 3kg und mehr abnehmen. Wäre ich nicht auf Diät, hätte ich in der [...] Read more…

19.10.2014 // Tag 9

Heute war noch mal ein so herrlicher Tag! Die Luft riecht nach Frühling und ich könnte heulen bei dem Gedanken, dass nun nicht der Sommer, sondern der Winter vor der Tür steht. Aber es hat ja auch seine Vorteile: bis zum nächsten Sommer bin ich dann schlank! Wir haben also das schöne Wetter genossen und [...] Read more…

16.10.2014 // Tag 6

Ich habe meine Diätpläne umgeworfen. Nur Modifast-Shakes zu trinken schaffe ich einfach nicht, deshalb esse ich am Abend eine kleine und gesunde Mahlzeit. So geht es und es fällt mir auch nicht mehr sonderlich schwer, ausserdem ist es schöner mit Mann und Kindern wenigstens eine Mahlzeit richtig essen zu können, als daneben zu sitzen und [...] Read more…

13.10.2014 // Tag 3

Gestern Abend hatte ich schrecklichen Hunger, so dass ich etwas gegessen habe. Ich denke, dass ich es nicht schaffen werde, nur Modifast zu trinken. Die Shakes (z.B. Banane Modifast Programm Drink Pulver Banane, 8X55 g) schmecken zum Großteil wirklich richtig gut, da bin ich echt überrascht, aber so richtig satt machen sie mich nicht. Am [...] Read more…

11.10.2014 // Tag 1

Heute fange ich an, ab heute nehme ich ab. Ich habe mich für eine Formula-Diät entschieden. Ich weiß, dass es vielleicht nicht das gesündeste ist, aber ich sehe gerade keinen anderen Ausweg. Mit normalem, gesunden Essen nehme ich nicht ab. Ich hoffe ich schaffe es, sicherlich nicht alle Mahlzeiten, aber hoffentlich einen Großteil. Es muss [...] Read more…

02.10.2014 // Tag 0

Heute Abend bin ich alleine. Mein Mann ist in Köln und die Kinder schlafen. Es ist selten, dass ich alleine bin und meine Gedanken kreisen wild in meinem Kopf umher. Ich fühle mich schrecklich und das ist noch untertrieben. Ich bin dick, viel zu dick. Bisher war dies für mich ein rein kosmetisches Problem. Doch [...] Read more…

1 4 5 6